Titel und Optionen

Unter dem Reiter "Allgemein" haben Sie ein Seitenfenster, wie auf der linken Seite.

Unter "Titel" kann der neue Pageflow - also der neuen Geschichte - einen Titel gegeben werden, der in der Titelleiste des Browserfensters angezeigt wird. Unter diesem Titel wird der Pageflow nach der Veröffentlichung auch in Suchmaschinen indiziert werden. Mit der Option "Sprache" können Sie die Systemsprache wechseln. Unter "Credits" können Impressums-Information im Freitext eingegeben werden.

 

Wenn Sie auf den oben den Reiter "Erscheinungsbild" auswählen, können Sie wählen, ob Sie Nutzerinnen und Nutzern Ihres Pageflows einen Multimedia Hinweis vor dem Start geben wollen. Auch können Sie wählen, ob ein neuer Kapitelanfang hervorgehoben werden soll. Mit dieser Option wird der Titel der jeweils ersten Seite eines Kapitels größer dargestellt.

Wenn SIe "Neue Seiten hervorheben" anwählen, wird beim Start des Pageflows in einer Info-Box angezeigt, wenn sich seit dem letzten Besuch an den Seiten etwas verändert hat.

Der "Home-Button" bietet die Möglichkeit, in der Navigation einen Button anzuzeigen, der auf eine externe Seite verlinkt, z.B. zurück auf die Homepage, von der aus Du der Pageflow verlinkt wurde. Hierzu können Sie unter dem Feld "Home-Button URL" die Details eingeben, wohin dieser Button verlinken soll.

Die Navigationsleiste kann wahlweise mit Fortschrittsbalken oder mit Thumbnails oder gar nicht angezeigt werden. Bei mobilen Endgeräten erscheint aus Platzgründen in beiden Fällen lediglich das Icon „Übersicht“.

 

Zuletzt gibt es noch den Reiter "Social". Hier können Sie eine Miniaturvorschau für Ihren Pageflow sowie eine kurze Inhaltsangabe eingeben. Dies ist dafür gedacht, wenn Sie Ihre Story in sozialen Netzwerken bewerben möchten.